Mittelschule Arbesbach

Monika Stütz

1 2 3 5

Am Montag, den 14. Oktober 2019, erzählte Frau Schöller, aktive Physiklehrerin an der NMS Arbesbach, über ihre Erlebnisse bein einem Besuch der Stadt Pripyat in der Nähe von Tschernobyl. Dabei besuchte sie viele Gebäude, die wie in einer Geisterstadt in Trümmern liegen.

Den Schülern aus der 3. und 4. NMS Arbesbach und NMS Martinsberg wurde mittels eindrucksvoller Fotos und lebendiger Erzählungen vermittelt wie es sich in der Sperrzone anfühlt. Die Tragik der Geschichte spiegelte sich in den Bildern wieder. Die Schüler waren durchwegs betroffen und zeigten sich sehr interessiert.

Die Diskussion im Anschluss drehte sich um die Sicherheit und Gefahren von Atomstrom.

Zu den Fotos:

Am Freitag, den 4. Oktober 2019, tauchte die 3. Klasse der NMS Arbesbach ein in die Welt der Wassertiere in Schrems. Vom Säugetier Fischotter bis hin zu mikroskopisch kleinem Plankton lernten die Schüler die ganze Nahrungskette der Welt kennen. Die Führung war äußerst anschaulich und lehrreich. Die Fischotter zeigten sich von der verspielten Seite, obwohl es relativ kühl war. Besonders interessant waren auch die Aquarien, in denen nicht nur Fische Platz fanden sondern auch ein Krebs. Auch die kleinsten Lebewesen wurden fantastisch präsentiert durch tolle Mikroskope.

Anschließend wanderten wir zur Himmelsleiter bevor wir zur Mittagsrast wieder beim Unterwasserreich einkehrten. Am Nachmittag folgte der Besuch der Jobmesse in der Nähe vom Schremser Hauptplatz.

Zu den Fotos:

Wie jedes Jahr verbrachte die 4. Klasse bei herrlichem Wetter fünf ereignisreiche Tage in der Bundeshauptstadt.

Durch das abwechslungsreiche Programm bekamen die Schüler/innen einen kulturellen und historischen Einblick in die Hauptstadt Wien.

Wir besuchten den Stephandsdom, die Karlskirche, Schloss Schönbrunn, den ORF, das Haus der Musik, das Musical „Sound of Music“ usw.

Hier zu den Fotos

Am Mittwoch, den 2. Oktober 2019, lud die NMS Arbesbach die Schulen Schönbach und Rappottenstein nach Arbesbach ein, um bei dem Theaterstück „Spooked“ dabei zu sein.  Es handelt sich dabei um eine Version vom Canterville Ghost von Oscar Wilde. Die vier jungen, englischen Darsteller vom Vienna English Theatre gaben eine beeindruckende und mitreißende Darbietung. Die Schüler liebten die technischen Effekte, Tricks und ihre Schauspiel-Künste.

Außerdem durften zwei Schülerinnen der NMS Arbesbach auf die Bühne kommen und bei der Lösung eines Rätsels auf Deutsch helfen. Denn ohne diese Hilfe hätte das Stück kein gutes Ende genommen.

Zu den Fotos:

 

Am Montag, den 9. 9. 19, stattete das Wanderplanetarium der NMS Arbesbach einen Besuch ab. Ein ganz besonderes Erlebnis stellte dieses mobile Planetarium für alle jene dar, die noch nie in einem Planetarium waren. Der Kindergarten in Arbesbach, sowie die Volksschule Arbesbach und Altmelon waren ebenfalls bei einer Vorführung im Turnsaal der NMS dabei.

Je nach Altersklasse gab es zwei verschiedene Vorführungen, die sehr spannend waren. Die Schüler tauchten in eine völlig fremde Welt ein und es entstand der Eindruck, dass man selber ein Teil der Sterne ist und mit ihnen von einem Planeten zum anderen reist.

Zu den Fotos:

1 2 3 5
Logos