Mittelschule Arbesbach

Am Mittwoch, den 19. Juni 2019, lernten die Schüler hautnah wie es wohl gewesen ist, in einem Keltendorf gelebt zu haben. Die Schüler besuchten den Ort Mitterkirchen in Oberösterreich, wo bei Ausgrabungen heraus gefunden wurde, dass dieses Gebiet schon vor tausenden Jahren bevölkert wurde. Neben einer Führung durch die Bauwerke und Erklärungen zum Leben an sich, durften die Schüler auch an 2 Workshops teilnehmen. Es ging darum zu Erkennen, wie es sich wohl angefühlt hat, wenn jeder Schritt Handarbeit ist und es eigentlich für das Überleben notwendig ist, gewisse Handfertigkeiten zu besitzen.

Die Schüler stellten Schmuck aus Bronze (Kupfer/ Messing) her wie damals die Kelten. Dabei zeigte sich bei vielen schon Geschick. Etwas später ging es darum sich mit Ton zu Verwirklichen. Auch hier zeigten viele Schüler Talent.

Zu den Fotos:

Logos