Mittelschule Arbesbach

Gesunde Schule

Seit dem Schuljahr 2011/12 sind wir Gesunde Schule, das heißt, wir versuchen, einen gesundheitsfördernden Handlungs-, Begegnungs- und Bewegungsraum für alle Beteiligten zu schaffen.

Bewegungsangebot in den Pausen

X-Sliders, Racecars, Tischtennis, Wuzzler, Billiard, Boxsack, Stelzen, Diabolos, Soft- und Jonglierbälle…
Unsere neueste Erwerbung sind zwei Waveboards.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders beliebt bei den Schülerinnen und Schülern sind die Tischtennistische.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewegung und Sport im Unterricht:

1. Klasse: 4 Wochenstunden davon 1 Einheit Schwimmen 1x/Monat
2. Klasse: 3 Wochenstunden
3. Klasse: 3 Wochenstunden
4. Klasse: 3 Wochenstunden

 

Projektwochen:

1. Klasse: bewegungsorientierte Projektwoche
2. Klasse: Wintersportwoche
3. Klasse: Wintersportwoche
4. Klasse: Wienwoche, Intensivsprachwoche oder Nativespeaker an der Schule, eventuell Abschlusstage

 

Besondere Angebote im Sportunterricht:

  • IBS (Interessens- und Begabtensport): z.B.: Biathlon, Langlauf Skating, Schul- und Familienskitag, Hochseilklettergarten, Bogenschießen, Mountainbiketour,…
  • Teilnahme an Sportwettkämpfen (Lidl Schullauf, NÖ Laufolympiade, Schülerliga Fußball für Mädchen, Ski-Bezirksmeisterschaften,…)
  • Im Winter: Skitage, Eislauftage, Rodeln im Turnunterricht, Winterspaziergänge,…

Ernährung:

  • Jausenstand: 2x/Woche kommen Frau Maria Huber bzw. Clemens Huber +Team in der großen Pause zu uns und bieten gesunde Weckerl und Obst an.
  • Wir haben unseren Getränkeautomaten „durchforstet“, sehr zuckerhältige Getränke entfernt und durch Getränke mit weniger Zuckergehalt ersetzt.

Gesunde Jause in der großen Pause

Seit Oktober 2014 kommt der Juniorchef unserer ortsansässigen Bäckerei, Herr Clemens Huber, ein Absolvent unserer Schule, statt 1x/Woche 2x zu uns und bietet am Freitag kleine Vollkornweckerl, frisch zubereitete Aufstriche, mundgerechte Obst-und Gemüsestückchen,… zum Verkauf an. Auf Wunsch der SchülerInnen werden die Vollkornweckerl bestrichen, ansonsten können sie einfach so verzehrt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag des Apfels

 

 

 

 

 

 

 

 

Schülerparlament

Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es bei uns an der Schule ein Schülerparlament. Dieses setzt sich zusammen aus den Klassensprechern und ihren Stellvertretern, einem Lehrervertreter und dem Leiter der Schule. Zirka alle zwei Monate gibt es ein Treffen, dabei haben die Klassenvertreter die Möglichkeit, sich für Positives zu bedanken, aber auch Anregungen zu geben, etwas zu verbessern und Wünsche zu äußern.

 

 

 

 

 

t

 

Logos