Mittelschule Arbesbach
Kalender

Brigitte Prock

Am Dienstag, den 21. Jänner 2020, öffnete sich die Tür zu den neuen Bibliotheksräumlichkeiten nach der General-Renovierung erstmals wieder. Die Schüler der gesamten Schule können ab sofort wieder wie gewohnt Bücher zum Lesen und Schmöckern ausborgen.

Neu ist, dass es einen eigenen Bereich gibt, der Literatur speziell für Mädchen enthält und eine Reihe von Regalen, auf denen Bücher zu Themen für Jungen zu finden sind. Dadurch wird dem Wunsch vieler Mädchen an der Schule nach gekommen, die mehr Privatsphäre beim Aussuchen des Lesestoffs wollten und auch schneller passende Bücher finden wollten. In diesen beiden Bereichen befinden sich auch die neuesten und bequemsten Sofa-Modelle, damit der Wohlfühlfaktor beim Lesen gegeben ist.

Ein großes Dankeschön gilt an dieser Stelle der Gemeinde Arbesbach, welche die Renovierung und Neugestaltung finanziell unterstützt hat. Ein weiteres Dankeschön richtet sich an den Schulwart, welcher vom Ausmalen und Bodenschleifen zum Lampen montieren übergegangen ist und in Rekordzeit Regale auf-und abgebaut hat. Großartige Unterstützung kam auch vom Kollegium, der Direktion und nicht zu letzt den Schülern.

Somit ist der 1. Teil geschafft! Ab zum nächsten Projekt: Ein Lese-Lern-Raum, welcher der Bibliothek angeschlossen ist, soll die Schule bald bereichern.

Zu den Fotos:

Wirklich Weihnachten ist dann,

wenn die Stille der Heiligen Nacht

in euer Herz gefunden hat.

 

Das Team der NMS Arbesbach wünscht allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und viel Glück fürs neue Jahr!

Der Elternverein der Schulen Arbesbach und Altmelon verwöhnte beim Adventmarkt in Altmelon die Kunden mit leckeren Langos und Getränken.

VIELEN DANK AN ALLE HELFENDEN HÄNDE!

Seit Schuljahres -Anfang wird die Schulbibliothek der NMS Arbesbach renoviert. Zuerst wurde der Platzbedarf geplant und erhoben wie sich die Schüler beim Lesen wohl fühlen können. Schließlich wurde beschlossen, dass der kleine Nebenraum ein Teil der Bibliothek werden soll.

Eines führte zum Anderen und so geschah es, dass sich unser Schulwart bereit erklärte beide Räume neu auszumalen. Außerdem wurden Lampen modernisiert. Weiters wurden bequeme Sitzmöbel angekauft, die zum Lesen und Schmöckern einladen. Die Schüler haben schon Probe gelegen und gesessen.

Momentan wird der große Raum neu ausgemalt. Dazu haben Schüler der 3a und einige Lehrerinnen alle Bücher und Regale gemeinsam mit dem Schulwart in einen anderen Raum zur Aufbewahrung gebracht. Viele Hände waren dafür nötig. Es werden Themenplätze eingerichtet; zum Beispiel eine Girl’s Corner und ein Wissens-Eck.

Hier geht’s zu den Fotos:

Gesunde Schule
BO Gütesiegel